Stolz auf Wien

Datenschutzbestimmungen

Voranmeldung für eine Beteiligung der "Stolz auf Wien" Beteiligungs GmbH

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG). Die Verarbeitung erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen).

Die Verarbeitung der im Formular angeführten personenbezogenen Daten ist für die ordnungsgemäße Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich. Die personenbezogenen Daten wurden bis zur rechtskräftigen Gründung der "Stolz auf Wien" Beteiligungs GmbH am 21.04.2020 interimistisch von der Wien Holding GmbH von der unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen ausschließlich zur ordnungsgemäßen Prüfung bzw. zum Abschluss eines allfälligen Beteiligungsverhältnisses verwendet. Zum Zeitpunkt der Gründung der "Stolz auf Wien" Beteiligungs GmbH am 21.04.2020 wurden dieser die personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt und ist in weiterer Folge ausschließlich diese Gesellschaft als Verantwortliche im Sinne der datenschutzrechtlichen Bestimmungen anzusehen.

Eine Übermittlung der Daten an den mit der Auswahl der Beteiligungsverhältnisse befassten Expertenausschuss, die mit den durchzuführenden Due-Diligence-Prüfungen und Unternehmensbewertungen ExpertInnen (insbesondere WirtschaftsprüferInnen, SteuerberaterInnen, Rechtsanwälte) sowie die Wien Holding GmbH bzw. die Stadt Wien als Alleingesellschafterinnen der "Stolz auf Wien" Beteiligungs GmbH erfolgt nur, soweit die Bekanntgabe zur Prüfung bzw. zum Abschluss eines allfälligen Beteiligungsverhältnisses zwingend erforderlich ist. Eine detaillierte Aufstellung aller ÜbermittlungsempfängerInnen wird auf Anfrage selbstverständlich umgehend zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus erfolgt keine Weitergabe an Dritte, wenn dazu nicht ausdrücklich das Einverständnis erteilt wurde oder die Wien Holding GmbH bzw. die "Stolz auf Wien" Beteiligungs GmbH zur Herausgabe verpflichtet ist, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung.

Die personenbezogenen Daten werden bei Nichtzustandekommen des Beteiligungsverhältnisses für die Dauer von drei Jahren ab der Bekanntgabe der diesbezüglichen Entscheidung aufbewahrt. Bei Zustandekommen eines Beteiligungsverhältnisses richtet sich die Dauer nach dem zugrundeliegendem Vertrag und den gesetzlichen Bestimmungen.

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten steht Ihnen das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit oder Widerspruch zu. Zur Wahrung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an datenschutz@wienholding.at. Darüber hinaus steht Ihnen das Recht der Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu (www.dsb.gv.at).

Für die Verarbeitung verantwortlich war bis zur rechtskräftigen Gründung der "Stolz auf Wien" Beteiligungs GmbH interimistisch die Wien Holding GmbH, 1010 Wien, Universitätsstraße 11; seit erfolgter Gründung am 21.04.2020 ist ausschließlich die "Stolz auf Wien" Beteiligungs GmbH, 1010 Wien, Universitätsstraße 11 für die Verarbeitung verantwortlich.

Ergänzend wird auf die allgemeinen Datenschutzbestimmungen der Wien Holding GmbH hingewiesen.

Datenschutzbeauftragter: Ing. Mag. Markus Oman, CSE (O.P.P.), datenschutz@wienholding.at


Kontaktdaten
"Stolz auf Wien" Beteiligungs GmbH

Garnisongasse 4/Top 5
1090 Wien
Telefon: +43 1 890 37 80
E-Mail: office@stolz-auf-wien.at

Kontaktdaten
Wien Holding GmbH

Universitätsstraße 11
1010 Wien
Telefon: +43 1 408 25 69 - 0
Fax: +43 1 408 25 69 - 37
E-Mail: office@wienholding.at